1. Reiterball des RSC Vulkanland

19. Jänner 2013 | Dorfstube Frannach

Stargäste

Oliver Haidt


Er ist die unangefochtene Nr. 1 unter Österreichs jungen Schlagersängern! Neben seinen großen Hits machte er auch mit "Tanzmusik" ordentlich Stimmung, und das - mehrere Stunden lang.

de Zwa

Austropop vom Feinsten

 

Neben der Tanzmusik und den volkstümlichen Klängen kamen auch Austropop-Fans voll auf ihre Kosten.

Peter Karner und Harry Pekar spielten die Superhits der letzten Jahrzehnte von Wolfgang Ambros, Rainhard Fendrich uvm.

Michelle Luttenberger

vom Pop Duo 'Luttenberger*Klug'

 

Sie begeisterte mit ihren Hits speziell das jüngere Publikum.

Die Amadeus Gewinnerin freute sich schon auf ihren Auftritt, da sie nur wenige Kilometer vom Veranstaltungsort zu Hause ist.

Gottfried Hubmann

 

Seit seinem 6. Lebensjahr ist er mit seiner steirischen Harmonika eng vertraut, inzwischen sogar Lehrer am Konservatorium in Graz. Gottfried Hubmann ist vielfacher Preisträger von nationalen und internationalen Wettbewerben und inzwischen auch Juryvorsitzender bei Staats- und Weltmeisterschaften im Musikkomitee.

Bernd Pratter mit seinem

Trio Styria West


Nach dem "Aus" der aktiven Musikerkarriere von Bernd Pratter gab es nur noch zum "Spaß" Triomusik vom Feinsten. Gemeinsam mit Cousin Seppi Fürpass und Albert Komposch am Bass verzaubertern die Jungs mit gutem Gesang und tollem Rhythmus ihr Publikum.

Großer Glückshafen

Neben vier tollen Geschenkskörben und vielen Gutscheinen verloste der RSC Vulkanland als sensationiellen Hauptpreis eine

 

Mittelmehrkreuzfahrt für 2 Personen

 

gesponsert von Familie Haider, Hakali Reisen in Hitzendorf.

Resümee

Die zahlreich erschienenen Gäste waren begeistert von Oliver Haidt, der eine grandiose Show darbot.
Aber auch Michelle Luttenberger, die kurz vor Mitternacht auftrat, konnte mit ihren Liedern beim Publikum landen.
Gänsehaut-Feeling bescherten uns de Zwa, die mit ihren Austropop-Liedern ordentlich Stimmung machten.
Für weitere Hightlights sorgten Gottfried Hubmann und Bernd Pratter, der durch den Abend führte, und außerdem mit seinem Trio Styria West für Unterhaltung sorgte.

Für alle jungen Gäste oder für Junggebliebene gab es eine eigene Bar mit einer Disco.

Der 1. Reiterball des RSC Vulkanland war ungemein erfolgreich und das nicht zuletzt wegen der zahlreichen Sponsoren, denen wir herzlich danken, den vielen Helfern und auch Bernd Pratter, ohne ihn diese Veranstaltung in diesem Ausmaß nie möglich gewesen wäre.


Unsere Sponsoren: